07.04.2022 | 17:21 Uhr

Falsche Mahnschreiben im Umlauf

Das Polizeipräsidium Niederbayern warnt aktuell vor dubiosen Mahnschreiben.

Seit gestern (06.04.) seien bereits über ganz Niederbayern verteilt ein Dutzend solcher Fälle gemeldet worden. Das Schreiben kommt von einer angeblichen Kanzlei mi Sitz in der Münchener Maximiliansstraße. Gefordert wird eine Zahlung an die Euro Jackpot GmbH, die angeblich durch einen telefonischen Vertrag zustande gekommen sei. Weder die Telefonnummer noch die Kanzlei würden tatsächlich existieren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum