23.09.2021 | 15:21 Uhr

Mit Spraydose und offenem Feuer: Mann wird nach Zündelei festgenommen

Weil ein Mann in seiner Wohnung gezündelt hat, hat die Polizei ihn festgenommen.

Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Straubing meldete am Dienstag Abend (21.09.), dass ein Bewohner im Treppenhaus mit einer Spraydose und offenem Feuer hantierte. Als die Beamten zum Ort des Geschehens kamen, bemerkten sie bereits den Brandgeruch im Haus und verdächtige Geräusche aus einer Wohnung im Obergeschoss. Weil der dort wohnende 37-Jährige die Tür nicht von sich aus öffnete, übernahmen das die Einsatzkräfte mit Zwang. Durch das zündeln waren der Fußboden und das Mobiliar der Wohnung bereits in Mitleidenschaft gezogen worden, gebrannt hatte es zum Glück aber nicht mehr. Die Polizei nahm den Mann fest und brachte ihn in ein Bezirkskrankenhaus.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum