18.09.2020 | 09:40 Uhr

Ver.di bestreikt Briefezentren bei der Post - Auch in Straubing heute kein Betrieb

Auch in Niederbayern könnten heute (18.09.) zahlreiche Briefkästen leer bleiben.

Die Gewerkschaft Ver.di will kurz vor der nächsten Tarifverhandlungsrunde nochmal den Druck erhöhen. Zahlreiche Zustellstützpunkte werden seit dem frühen Morgen bestreikt, darunter auch das Briefzentrum in Straubing. „Die Beschäftigten stehen hinter uns. Es muss endlich ein verhandlungsfähiges Angebot auf den Tisch“, fordert David Merck, Leiter des Fachbereichs Postdienste in Bayern. Ver.di fordert ja eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent. Ob sich Gewerkschaft und Post bald annähern, wird sich bei den nächsten Verhandlungen Montag (21.09.) und Dienstag zeigen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum