24.04.2020 | 05:15 Uhr

Erneut mehr Corona-Infizierte und Tote in Niederbayern: Pandemiebereich in Straubinger Seniorenheim

Insgesamt haben sich in Niederbayern seit Beginn der Corona-Pandemie genau 4.009 Menschen mit dem Virus infiziert und 205 sind an den Folgen einer Infektion inzwischen auch gestorben.

Damit sind die Zahlen in der Region erneut angestiegen, vor allem in Stadt und Landkreis Straubing-Bogen. Dort sind gestern (23.04.) nämlich zahlreiche weitere Ergebnisse der Massentests in Seniorenheimen bekannt geworden. Besonders angespannt scheint die Lage im Seniorenheim St. Nikola in Straubing zu sein. Nach Zahlen des Rathauses sind dort inzwischen alleine 20 Bewohner positiv auf Corona getestet worden. Die Heimleitung reagiert jetzt und hat einen abgegrenzten Pandemiebereich eingerichtet. Dort sollen zum einen infizierte Bewohner aufgenommen werden und auch Senioren die aus den Krankenhäusern entlassen werden. Diese müssen sicherheitshalber zwei Wochen in Quarantäne.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum