02.07.2020 | 06:45 Uhr

Spatenstich für Donauausbau in zwei Wochen: Ministerpräsident Söder startet Groß-Projekt in Straubing

Es ist das größte Hochwasserschutzprojekt in ganz Bayern. Der Donauausbau im frei fließenden Abschnitt zwischen Straubing und Vilshofen.

Wie die PNP berichtet steht jetzt das Datum für den Spatenstich fest. Wie die Zeitung aus dem Umweltministerium erfahren hat, soll das Großprojekt am 16. Juli, also in genau zwei Wochen starten. Den ersten Spatenstich soll Ministerpräsident Söder dann in Straubing setzen. In den nächsten Jahren wird die Donau bis Vilshofen schrittweise ausgebaut werden und auch für ein 100-jährliches Hochwasser gerüstet. Alleine der Abschnitt bis Deggendorf soll rund 600 Millionen Euro kosten und erst in ein paar Jahren fertig sein. Die Baugenehmigung für den Folgeabschnitt bis nach Vilshofen steht aktuell ja noch aus.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum