16.03.2021 | 14:11 Uhr

IG-Metall erhöht im Tarifstreit den Druck - Auch heute Warnstreiks in Niederbayern

Im andauernden Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft IG Metall auch heute (16.03.) wieder zu Warnstreiks aufgerufen, auch Niederbayern ist davon erneut betroffen.

Wie die Gewerkschaft mitteilt, sind bei Strama MPS in Straubing gleich alle drei Schichten zu Warnstreiks aufgerufen. Schon gestern hatten in Ergolding im Kreis Landshut rund 160 Monteure von Spie SAG die Arbeit niedergelegt. Der Gewerkschaft nach, soll auch in dieser Woche der Druck auf die Arbeitgeberseite weiter erhöht werden. Neben mehr Geld fordert die IG Metall auch verbindliche Regelungen für Zukunftsperspektiven. Bislang haben sich in Bayern in den ersten zwei Warnstreikwochen schon über 80.000 Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie beteiligt. Auch für nächste Woche sind schon Aktionen geplant.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum