04.04.2022 | 05:55 Uhr

Corona-Inzidenz sinkt in zwei Regionen auf unter 900

Erfreuliche Nachrichten gibt es in Sachen „Corona“:

Die Inzidenz ist auch in einigen Regionen Niederbayerns gesunken. Allerdings sind die Montagszahlen des Robert-Koch-Instituts für gewöhnlich niedriger, da es übers Wochenende zu Verzögerungen bei der Meldung der Infektionszahlen durch die Gesundheitsämter kommt. Unter der 1.000er-Marke liegen heute die kreisfreie Stadt Straubing und der Landkreis Straubing-Bogen mit knapp 770 bzw. gut 890. Über 2.000 beträgt die Inzidenz nur noch im Landkreis Freyung-Grafenau, aber auch dort ist sie auf 2.370 zurückgegangen. Bundesweit beträgt die Inzidenz heute (04.04.) 1.424,6. Weitere Corona-Daten für Niederbayern finden Sie hier: "https://experience.arcgis.com/experience/".


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum