28.03.2022 | 06:48 Uhr

Corona-Inzidenz liegt fast überall in Niederbayern über dem bundesweiten Wert

Zwischen rund 1.200 und knapp 3.000 bewegen sich die Corona-Inzidenzen heute (28.03.) in Niederbayern.

Die geringste Inzidenz weist laut Robert-Koch-Institut die Stadt Straubing auf, die höchste der Landkreis Landshut. Der bundesweite Wert beträgt ca. 1.700 – neben der Stadt Straubing liegt als einzige Region in Niederbayern nur der Landkreis Straubing-Bogen unter dieser Inzidenz. Experten gehen von einer hohen Zahl an Corona-Fällen aus, die in den RKI-Daten nicht erfasst sind. Ein Grund sind die begrenzten Kapazitäten etwa von Gesundheitsämtern, oft werden Kontakte nur noch eingeschränkt nachverfolgt. Weitere Corona-Daten finden Sie hier: "https://experience.arcgis.com/experience/".


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum