15.06.2021 | 05:56 Uhr

Corona: Vier Regionen haben nun einstellige Inzidenzen

Bei den Corona-Fällen in Niederbayern hat es gegenüber gestern kaum Veränderungen gegeben.

(Stand: 15.06.2021) Vier Regionen weisen laut Robert-Koch-Institut nun einstellige Inzidenzen auf – gestern waren es nur drei gewesen. Es sind dies heute der Landkreis Straubing-Bogen mit 5,9; die Stadt Straubing mit 6,3, der Landkreis Regen mit 6,5 und – neu – der Landkreis Freyung-Grafenau mit 8,9. Was gleich geblieben ist: drei Regionen liegen bei der 7-Tage-Inzidenz über der 25er-Schwelle. Es sind dies Stadt und Landkreis Landshut mit 36,8 bzw. 28,8 sowie der Landkreis Dingolfing-Landau mit 32,1. Alle anderen niederbayerischen Landkreise und die Stadt Passau haben Inzidenzen im zweistelligen Bereich aber unter 25. Zum Vergleich: bundesweit liegt die Inzidenz bei 15,5.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum