07.07.2020 | 05:51 Uhr

Bairische Sprachwurzel wandert aus

Der Bund Bairische Sprache wird seine „Bairische Sprachwurzel“ heuer ausnahmsweise nicht in Niederbayern sondern in der Oberpfalz verleihen.

Und schuld daran ist Corona. Denn eigentlich wird der renommierte Preis jedes Jahr auf dem Straubinger Gäubodenvolksfest an Persönlichkeiten vergeben, die sich um den Dialekt verdient gemacht haben. Corona-bedingt fällt das Gäubodenvolksfest aber heuer wie berichtet aus, deshalb wird die Preisverleihung ausnahmsweise im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg über die Bühne gehen. Dessen Leiter Richard Loibl hatte die Sprachwurzel im vergangenen Jahr erhalten. Termin für die diesjährige Verleihung ist der 21. August. Der Preisträger wurde noch nicht bekannt gegeben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum