12.08.2019 | 17:32 Uhr

Marihuana-Plantage in idyllischer Lage: Kripo ermittelt

Da hatte wohl jemand vor Marihuana im größeren Stil anzubauen.

Wie die Polizei in Regen mitteilt sind in einem Waldstück bei Sohl in der Gemeinde Teisnach am vergangenen Wochenende zahlreiche Marihuanapflanzen entdeckt worden. Direkt am Schwarzen Regen waren sie von einem bislang noch Unbekannten ins Unterholz gepflanzt worden. Die Kripo stellte insgesamt fast 40 Marihuana-Stauden sicher und hat die Ermittlungen übernommen. Derzeit versucht die Polizei zu klären wie der vermeintliche Gärtner zu seiner Plantage gelangt ist, ob auf dem Landweg oder vielleicht sogar per Boot. Hinweise nimmt die Kripo Deggendorf entgegen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum