07.03.2022 | 14:41 Uhr

Nach tödlichem Unfall auf B388: Polizei sucht nach Zeugen

Noch hat die Polizei nicht klären können, wie es zu dem tödlichen Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag (05.03.) bei Untergriesbach im Landkreis Passau gekommen ist.

Deshalb suchen die Ermittler Zeugen oder Personen, die den tödlich verunglückten Fußgänger vor dem Unfall gesehen haben. Wie berichtet, wurde der 20-Jährige gegen 01.20 Uhr auf der B388 von einem Auto erfasst. Der junge Mann aus Österreich erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus starb. Die ebenfalls 20 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen Schock. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder den Fußgänger gesehen hat, soll sich bei der Polizeiinspektion Hauzenberg melden (Tel. 08586/9605-0).


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum