19.03.2022 | 08:09 Uhr

Feuerwehrgroßeinsatz auf leerstehendem Bauernhof

In Velden im Landkreis Landshut hat ein Feuer in der vergangenen Nacht (18./19.03.) einen leerstehenden Bauernhof größtenteils zerstört.

Als ein Zeuge den Brand gegen halb zwölf bemerkte, schlugen bereits Flammen aus dem Wohnhaus und aus der angrenzenden Stallung. Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte an. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an dem schon länger unbewohnten Anwesen dürfte im unteren sechsstelligen Bereich liegen. Die Kripo Landshut ermittelt wegen der Brandursache und bittet weitere Zeugen, sich zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum