13.12.2021 | 07:39 Uhr

Tödlicher Unfall durch Kohlenmonoxid

Auf einem Campingplatz in Viechtach kam es am Wochenende zu einem tödlichen Unfall in einem Wohnwagen.

Schuld war eine Kohlenmonoxidvergiftung. Polizeiangaben nach starb ein 74-jähriger Mann, drei weitere Personen wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Gruppe hatte am Samstagnachmittag (11.12) einen Gasheizstrahler in einem luftdichten Vorzelt betrieben. Durch den Gasheizstrahler, der ausgeatmeten Luft der Personen und dem luftdichten Zelt entstand Kohlenmonoxid. Dieses ist unsichtbar und geruchlos und kann von schweren Verletzungen bis hin zum Tod führen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum