04.06.2019 | 18:13 Uhr

Großaufgebot in Vilshofen

Einen Großeinsatz der Polizei gab es am Morgen (04.06.) in Vilshofen.

Dort haben die Beamten zwei Wohnungen von Rockern durchsucht und wurden auch fündig. In der Wohnung eines 44 Jahre alten Mannes haben die Polizisten ein verbotenes Messer und eine Schleuder gefunden. Der Besitzer der beiden Waffen sitzt jetzt im Gefängnis. Gegen ihn lag schon vor dem Einsatz ein Haftbefehl vor. Grund für die Wohnungsdurchsuchungen waren Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Beamten dachten in den Wohnungen befinde sich ein Umschlagplatz für Drogen, schreibt die PNP. Die Kripo ermittelt schon länger in diesem Fall und wird auch noch weiter daran arbeiten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum