28.12.2020 | 08:59 Uhr

Grünes Licht für Neugründung einer Berufsfachschule für Sozialpflege in Vilshofen

Gerade die aktuelle Lage mache die enorme Bedeutung von gut ausgebildeten Pflegekräften deutlich, heißt es aus dem Bayerischen Finanz- und Heimatministerium.

Albert Füracker und auch Kultusminister Piazolo haben vergangene Woche (23.12.) Grünes Licht für die Neugründung einer Berufsfachschule für Sozialpflege in Vilshofen gegeben. Diese soll im neuen staatlichen Berufsschulzentrum in der Donaustadt entstehen und im kommenden Schuljahr (2021/2022) gegründet werden. Für die beiden Minister ein gutes Beispiel für attraktive und wohnortnahe Ausbildungsmöglichkeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Gerade für junge Menschen, deren Bildungsbiografien nicht geradlinig verlaufen sind, würde sich damit ein wichtiger Zugang zum Arbeitsleben auftun.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum