15.07.2020 | 17:04 Uhr

Neue Corona-Fälle im Landkreis Passau: Mittelschule Vilshofen bis zu den Sommerferien geschlossen

Die komplette Mittelschule Vilshofen bleibt nun bis zum Schuljahresende (24.07.) geschlossen.

Das hat das staatliche Schulamt Passau heute in Rücksprache mit dem Kultusministerium beschlossen. An der Schule gab es bisher sechs Corona-Fälle bei Schülern. Sie alle hatten sich mittelbar oder unmittelbar im Nachgang zu einer Hochzeit im schwäbischen Memmingen angesteckt. Zwei Vilshofener Familien waren bei dieser Feier und haben das Virus in den Landkreis mitgebracht. Mittlerweile haben sich 14 Personen dadurch infiziert, teilweise auch im häuslichen Umfeld von Schülern der Mittelschule. Daher wird dort nun für den Rest des Schuljahres per Homeschooling unterrichtet, die Entlassfeier fällt aus und die Zeugnisse werden per Post verschickt. Neben den 14 Erkrankten im Bezug auf die Hochzeit haben aktuell noch drei weitere Personen im Landkreis Passau das Corona-Virus.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum