19.10.2020 | 07:13 Uhr

Bauarbeiten auf der B8 bei Vilshofen sind beendet

Entlastung gibt es seit dem Wochenende für den Berufsverkehr im Landkreis Passau.

Die B8 bei Vilshofen kann wieder frei befahren werden. Die Bundesstraße wurde in den letzten vier Wochen zwischen Vilshofen-Einöd und der Landkreisgrenze saniert. Der Fahrbahnbelag wurde erneuert und die Entwässerungsanlagen ertüchtigt. Außerdem haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Vilshofen die Sperre genutzt, um überhängende Gehölze zurückzuschneiden. Denn auch wenn abgestorbene Äste und kranke, alte Bäume zwar Insekten eine Heimat bieten, können sie schnell brechen und eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer darstellen. Außerdem helfe laut staatlichem Bauamt Passau der Rückschnitt der Natur auch, sich zu verjüngen. Neue Triebe würden relativ schnell die nackten Stellen an der B8 wieder grün werden lassen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum