14.01.2021 | 06:25 Uhr

Waldkirchener Polizei klärt Steinbruch-Einbrüche

Erfolg für die Polizei in Waldkirchen.

Die hat nun einen Tatverdächtigen ermitteln, der 2018 gleich zweimal sein Unwesen im Steinbruch in Saußmühle getrieben haben soll. Der nun ermittelte polnische Staatsangehörige hatte damals die dortigen Container aufgebrochen, durchsucht und Spezialwerkzeug im Wert von mehreren 10.000 Euro gestohlen. Eine Auswertung der Spuren vom Tatort ergab zwar, dass es sich bei beiden Einbrüchen um den selben Täter handelte, jedoch war dieser nicht in der Datenbank registriert. Erst als die polnischen Behörden den Mann dort festgenommen haben, konnten dem mittlerweile 32-Jährigen bei einem Internationalen Abgleich auch die Steinbruch-Taten zugeordnet werden. Er sitzt aktuell in Polen im Gefängnis.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum