17.10.2020 | 08:50 Uhr

Zu betrunken um einen Alko-Test zu machen - Waldkirchnerin wird in Gewahrsam genommen

Ein Trinkgelage in Waldkirchen ist total aus dem Ruder gelaufen.

Der 57-jährige Mieter hatte am Mittwochabend (14.10.) zusammen mit einer 47-jährigen Bekannten in seiner Wohnung reichlich Alkohol zu sich genommen. Irgendwann kam es zum Streit, der so massiv wurde, dass der Gastgeber die Frau aus der Wohnung werfen wollte. Die ließ sich das aber nicht gefallen, weshalb der Mann die Polizei zu Hilfe rief. Eine Streifenbesatzung nahm die Frau mit und fuhr sie nachhause. Laut Polizei war die 47-Jährige so stark betrunken, dass sie nicht einmal mehr im Stande war, einen Alkotest zu machen. Auch der Gastgeber stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Der Vorfall am Mittwoch war nicht der erste dieser Art zwischen dem Waldkirchner und seiner Bekannten. Die Polizei prüft jetzt, ob sie die Kosten der jüngsten Gewahrsamnahme der Verursacherin in Rechnung stellen kann.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum