07.01.2021 | 16:39 Uhr

"Gipfeltreffen" in ehemaligen Gastzimmer endet in Anzeigen

Auch abgelegene Orte schützen nicht vor Corona-Kontrollen der Polizei.

Diese Erfahrung haben jetzt vier Männer machen müssen, die sich auf dem rund 950 Meter hoch gelegenen Berg Oberfrauenwald bei Waldkirchen getroffen haben. Das Quartett saß diese Woche abends in einem ehemaligen Gastzimmer auf dem Oberfrauenwald zusammen. Eine Polizeistreife sah beim Vorbeifahren das Licht und schaute nach dem Rechten. Zwei Beteiligte flüchteten auf die Toilette, einen konnten die Polizisten nicht mehr antreffen. Die verbliebenen drei Männer – alle jeweils um die 65 Jahre alt – erwartet eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Einem von ihnen nahmen die Polizisten außerdem den Autoschlüssel ab, weil ein zuvor durchgeführter freiwilliger Alkotest positiv war.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum