04.05.2021 | 08:37 Uhr

Minister Aiwanger eröffnet Kompetenzstelle Digitalisierung in Waldkirchen

Der bayerische Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger war gestern (03.05.) in Waldkirchen.

Er hat dort im Gäste- und Bürgerhaus die Kompetenzstelle Digitalisierung der Bayern Tourismus Marketing GmbH eröffnet. Medienberichten zufolge handelt es sich dabei um eine Außenstelle der touristischen Dachorganisation mit Sitz in München. Digitale Konzepte sollen dort erarbeitet und umgesetzt und damit die bayerische Beherbergungsbranche neu gestärkt werden. Ziel ist es laut der Bayern Tourismus-Marketing Geschäftsführerin Barbara Radomski, alle relevanten touristischen Daten in Bayern in Echtzeit online zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel mit dem "Ausflugsticker Bayern". Damit können sich Gäste über die Auslastung von Ausflugszielen und über mögliche Alternativen informieren, oder auch online-Tickets kaufen. Vorerst sollen 5 Mitarbeiter, überwiegend aus der IT-Branche am Standort Waldkirchen beschäftigt sein, ab nächstem Jahr 10.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum