01.08.2022 | 07:49 Uhr

Heiße Temperaturen, hitzige Gemüter ...

Die niederbayerische Polizei hat am zurückliegenden Wochenende gleich mehrmals ausrücken müssen, weil es Schlägereien gegeben hatte.

Zum Beispiel Samstagabend (30.07.) in Waldkirchen und Bogen. In Waldkirchen waren zwei Volksfestbesucher an der Bar aneinandergeraten. Ein 20-Jähriger schlug seinem 25-jährigen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Dieser spürte laut Polizei zwar leichte Schmerzen, musste aber nicht behandelt werden. In Bogen gab es nach einer Veranstaltung eine größere Auseinandersetzung. Drei Personen wurden von einer 8- bis 10-köpfigen Personengruppe angegriffen. Ein bislang Unbekannter hat dabei einem 32-Jährigen ins Gesicht getreten und ihm so den Kiefer gebrochen. Die beiden anderen Mitglieder des Trios wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum