16.08.2021 | 17:29 Uhr

Polizei löst illegale Party mit rund 300 Gästen auf

Eine Bühne, Bars und rund 300 Gäste – an alles scheinen die Veranstalter einer Party auf einer Wiese im Landkreis Passau gedacht zu haben.

Nur nicht daran, sie auch genehmigen zu lassen. Deswegen hat die Polizei die Feier bei Wegscheid aufgelöst. Der Betreiber hätte eigentlich verschiedene Auflagen erfüllen müssen, wie die Bereitstellung von ausreichend Security und Toiletten für die Menge an Gästen oder auch ein Hygienekonzept. Auch das die Partygäste mit ihren Autos am Straßenrand der Kreisstraße parkten war nicht genehmigt. Der 19-Jährige Veranstalter wurde angezeigt. Gegen einen bisher unbekannten Täter ermittelt die Polizei außerdem gerade: Er hatte beim verlassen des Geländes den Streifenwagen der Polizisten verkratzt und das Nummernschild verbogen, so dass ein Schaden von mindestens 1000 Euro entstanden ist.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum