04.01.2021 | 17:45 Uhr

Oberösterreicher: 60-Jähriger stirbt bei Forstarbeiten

In Oberösterreich ist am Wochenende ein Mann bei einem Forstunfall ums Leben gekommen.

Medienberichten zu Folge hatte der 60-Jährige am Samstag (02.01.) im Bezirk Wels-Land zusammen mit seinem Bruder und einem Waldarbeiter mehrere Bäume gefällt. Dabei fiel eine Fichte in die falsche Richtung und begrub den Waldbesitzer unter sich. Die anderen Anwesenden leisteten Erste Hilfe, trotzdem erlag der 60-Jährige noch am Unglücksort seinen schweren Verletzungen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum