23.08.2019 | 18:21 Uhr

Katze von A3 gerettet

Die Verkehrspolizei hat gestern (22.08.) Früh bei Windorf eine verletzte Katze von der A3 gerettet.

Aktuell kann die Polizei nicht ausschließen, dass jemand das Kätzchen während der Fahrt aus seinem Fahrzeug geworfen hat. Die Polizei lobt vor allem einen 43-jährigen Passauer. Er brachte das Tier auf eigene Kosten zum Tierarzt. Heute Nachmittag (23.08.) wurde es aus ärztlicher Behandlung entlassen und durfte nach Hause zu dem hilfsbereiten 43-Jährigen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum