22.04.2021 | 08:13 Uhr

Ausweichmanöver endet in Wiese - Fahrerin verletzt

Ein Autofahrer hat im Landkreis Passau einen schweren Unfall verursacht und ist danach einfach abgehauen.

Der Unfall passierte laut Polizei gestern (21.04.) früh auf der Staatsstraße zwischen Rathsmannsdorf und Otterskirchen. Der unbekannte Autofahrer war auf die Gegenfahrbahn geraten, eine 20-jährige Fahrerin wich aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sie kam dabei von der Straße ab und landete in einer Wiese. Die Frau hat leichte Verletzungen erlitten, an ihrem PKW ist Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Der Verursacher beging Unfallflucht. Bekannt ist lediglich, dass er mit einem grauen Auto gefahren war. Wer Hinweise geben kann, soll sich an die Polizei in Vilshofen wenden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum