08.10.2019 | 08:25 Uhr

Drei niederbayerische Vereine sind für ihre Nachwuchsarbeit belohnt worden

Weil sie Nachwuchsnationalspieler ausgebildet haben, haben drei niederbayerische Fußballvereine jetzt Geld vom Deutschen Fußball Bund bekommen.

Konkret gab es Geld für den FC Windorf, sowie die Spielvereinigung Grün-Weiß Deggendorf und den FC Obergessenbach im Landkreis Deggendorf. Spieler, die im Nachwuchs bei diesen Vereinen gespielt haben, waren nämlich in der Saison 2017/18 für ihr erstes Junioren-Länderspiel nominiert worden. Das Geld für die Vereine kommt aus dem Bonussystem für Amateurvereine.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum