24.04.2021 | 09:27 Uhr

Betrunkener kollidiert mit drei Autos und Gartenzaun

Betrunken, unter Drogen und während der Ausgangssperre hat ein 20-Jähriger in Winzer im Landkreis Deggendorf einiges an Schaden verursacht.

Der Mann kam letzte Nacht in der Pledlstraße mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte dabei gleich mit drei geparkten Autos. Außerdem beschädigte er auch noch einen Metallgartenzaun. Dem Glück der Betrunkenen ist es wohl zuzuschreiben, dass er dabei selbst nicht verletzt wurde. Auch kam keine andere Person zu Schaden. Trotzdem musste der 20-Jährige ins Krankenhaus – zur Blutentnahme. Seinen Führerschein ist er auch los.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum