08.06.2022 | 17:42 Uhr

Sanitätspanzer verliert Antriebswelle - langer Stau auf A92

Ein Militärfahrzeug hat am Vormittag (08.06.) auf der A92 zwischen Wörth an der Isar und Dingolfing-West eine Antriebswelle verloren – und dadurch einen Unfall verursacht.

Die geriet nämlich unter einen nachfolgenden Laster und riss dessen Ölwanne auf. Der Sanitätspanzer und der LKW kamen auf der rechten Spur und dem Standstreifen zu stehen. Es gab in Folge des Unfalls einen kilometerlangen Stau in Fahrtrichtung Deggendorf. Der Schaden beträgt rund 3.000 Euro, verletzt wurde niemand.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum