24.12.2020 | 08:28 Uhr

Erneut Feuerwehr-Großeinsatz in Recyling-Firma bei Wörth an der Isar

Erneut hat es in einem Recycling-Unternehmen bei Wörth an der Isar im Kreis Landshut gebrannt.

Wie die Polizei mitteilt, hat gestern (23.12.) Vormittag eine Zerkleinerungsanlage bzw. die dazugehörige Absauganlage plötzlich Feuer gefangen. Warum ist derzeit noch unklar. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen aktuell aber nicht vor. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der Einbauhöhe der brennenden Anlage sehr schwierig. Verletzt wurde niemand. Schon vor rund eineinhalb Jahren hatte ein Großbrand die Recycling-Firma in die Schlagzeilen gebracht. Dabei zog eine giftige Rauchwolke über die Region. Das war dieses Mal zum Glück nicht der Fall.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum