28.08.2020 | 06:47 Uhr

Unbekannter legt in Wurmannsquick zwei Brände - Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Beunruhigende Nachrichten kommen von der Polizei aus Wurmannsquick im Landkreis Rottal-Inn. Dort hat ein bislang Unbekannter gestern Abend mehrere Brände gelegt.

Laut Polizei wurde ein Papier-Container in der Feuerhausgasse in Brand gesteckt, wenig später ging in der Bräuhausgasse ein Heuhaufen in Flammen auf. Zum Glück breitete sich das Feuer nicht zu schnell aus, sodass die Feuerwehr noch Schlimmeres verhindern konnte. Auch der Papier-Container war schnell gelöscht, so ist nur wenig Schaden entstanden. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass beide Brandstiftungen zusammenhängen und bittet jetzt mögliche Zeugen bei der Tätersuche zu helfen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum