23.05.2020 | 07:43 Uhr

Vermisste Schwestern wieder aufgetaucht

Die Suche nach zwei vermissten Mädchen in Zwiesel im Landkreis Regen hat heute Früh (23.5.) ein glückliches Ende genommen.

Nachdem die zwei 12 und 15 Jahre alten Schwestern gestern Abend nicht wie vereinbart um 21 Uhr zu Hause waren, machte sich die Mutter zuerst selbstständig auf die Suche im Stadtgebiet. Um viertel nach zehn verständigte sie die Polizei. Die Suche der Streife in Zwiesel blieb aber erfolglos. Wie die Polizei mitteilt, kamen die Mädchen glücklicherweise heute in den frühen Morgenstunden selbständig und wohlbehalten von ihrem Ausflug nach Hause.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum