17.12.2020 | 06:11 Uhr

Zwiesel: Kopfstoß gegen Polizeibeamten

Bei einer Kontrolle in Zwiesel hat ein Mann einen Grenzpolizisten am Kopf verletzt.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wollten Beamte am Dienstagabend (15.12.) zwei Männer kontrollieren. Dabei kamen auch Drogen zum Vorschein. Als die Polizisten diese sicherstellen wollten, wehrte sich einer der Männer heftig. Und anderem versetzte er einem Beamten einen Kopfstoß und beschädigte auch den Streifenwagen. Den 41-Jährigen erwarten nun gleich mehrere Anzeigen – auch eine, weil er und sein gleichaltriger Begleiter ohne triftigen Grund die Wohnungen verlassen hatten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum