29.09.2021 | 11:05 Uhr

Dreister versuchter Supermarkt-Diebstahl in Zwiesel

Drei Männer wollten gestern Nachmittag in einem Supermarkt in Zwiesel Zigaretten im Wert von knapp 900 Euro stehlen.

Die Täter gingen dabei besonders dreist vor. Zwei Männer hatten über 90 Schachteln Zigaretten in Tüten eingepackt, der andere Täter lenkte währenddessen die Kassiererin ab. Den Verkäufern kam das Ganze verdächtig vor und stoppten die drei Männer, die daraufhin in die Stadt flüchteten. Die Tüten mit den Zigaretten ließen sie im Geschäft liegen.

Die Beschreibung der Täter: Zwei der Täter waren zw. 30 und 35 Jahre alt. Einer davon war ca. 185 cm groß trug einen schwarzen Kapuzenpulli und eine schwarze Jogginghose und hatte eine Glatze. Der zweite war ca. 170 groß, hatte ebenfalls eine Glatze und trug einen blauen Kapuzenpulli. Der dritte Täter war ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, trug einen grauen Pulli und eine schwarze Jogginghose. Alle drei sprachen englisch. Hinweise auf die flüchtigen Täter erbittet die Polizei Zwiesel unter der Tel. Nr. 09922-8406-0.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum