29.03.2022 | 16:23 Uhr

Beziehungsstreit eskaliert: Rettungssanitäter verletzt

In Zwiesel eskalierte gestern Abend (28.03) ein Streit, wobei auch ein Rettungssanitäter verletzt wurde.

In einer Wohnung verletzte ein 28-jähriger Mann zuerst seine 51-jährige Lebensgefährtin. Die Frau rief daraufhin den Rettungsdienst. Als die beiden Sanitäter eintrafen und die Frau behandelten, wurde der Mann erneut aggressiv. Er schubste einen Sanitäter zu Boden und schlug dem zweiten gegen den Oberarm. Noch bevor die Polizei eintreffen konnte, flüchtete der Mann. Die beiden Sanitäter wurden leicht verletzt, konnten ihren Dienst jedoch fortsetzen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum