25.10.2022 | 16:51 Uhr

Hoher Sachschaden: Gesuchter Sprayer geschnappt

42 Mal soll ein Graffiti-Sprayer in Zwiesel im Landkreis Regen illegal am Werk gewesen sein – dabei entstand Sachschaden von über 35.000 Euro.

Jetzt wurde der Beschuldigte geschnappt. Bereits im April wurde der 20-Jährige beobachtet, wie er die Tür einer Diskothek in Zwiesel mit Farbe besprühte. Zeugen teilten dies der Polizei mit und konnten den Sprayer bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. Gegen den 20-Jährigen wird jetzt ermittelt. In mehreren Fällen soll auch ein 16-Jähriger beteiligt gewesen sein.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum