10.02.2022 | 06:26 Uhr

Zwiesel: Gründerzentrum für Glas kann noch heuer starten

Die traditionsreiche Glasstadt Zwiesel bekommt ein Gründerzentrum für Glas.

Der Landtag hat die nötige Anschubfinanzierung von rund 575.000 Euro freigegeben, teilte der Freie-Wähler-Abgeordnete Manfred Eibl mit.
Eibl macht sich seit Jahren zusammen mit der Glasfachschule Zwiesel für das Gründerzentrum stark. Glashandwerker sollen sich dort kostengünstig einmieten sowie die allgemeinen Büroräume und den zentralen Dienstleistungsservice nutzen können. Dies soll ihnen den Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit ermöglichen. Die Initiatoren erwarten sich von dem Gründerzentrum aber auch eine langfristige Stärkung des Glasstandorts Zwiesel. Der Start soll noch heuer erfolgen – passenderweise im „Internationalen Jahr des Glases“.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum