14.02.2020 | 09:21 Uhr

Baumstamm bohrt sich in Auto: 19-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Holzlaster bei Lindberg im Kreis Regen ist eine junge Autofahrerin heute (14.02.) Früh schwer verletzt worden.

Der Fahrer hatte seinen Holztransporter an einer Gemeindestraße zwischen Zwieselerwaldhaus und der B11 abgestellt um Baumstämme aufzuladen. Dafür hatte er die Stelle auch mit einer Warnleuchte und einem Warndreieck gesichert. Eine 19-Jährige kam aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern und krachte gegen den Holzlaster. Dabei bohrte sich einer der Baumstämme in ihr Fahrzeug und verletzte die junge Frau schwer, sie kam per Sanka ins Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass der leichte Schneefall heute Früh mit dem Unfall zusammenhängen könnte. Den genauen Hergang soll jetzt ein Gutachter klären.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum