25.02.2021 | 18:24 Uhr

Deggendorfer Gartenhäuschen-Einbrecher gefasst

Die Deggendorfer Polizei hat eine Einbruchserie aufklären können.

Vor gut einem Jahr waren in einer Kleingartenanlage mehrere Gartenhäuser aufgebrochen worden. Der Schaden: rund 15.000 Euro. Der Täter hatte Spuren hinterlassen, die ihm inzwischen zum Verhängnis geworden sind. Das Landeskriminalamt hat die DNA-Spuren mittlerweile ausgewertet, wie die Deggendorfer Polizei jetzt (25.02.) mitteilt. Die Einbruchserie geht demnach auf das Konto eines 25-jährigen Rumänen, der noch für weitere Einbrüche in Bayern verantwortlich ist. Der Mann befindet sich derzeit auf freiem Fuß, die Polizeifahndung nach ihm läuft.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum