22.07.2021 | 17:29 Uhr

Alles in Butter auf der Staatsstraße im Landkreis Freyung-Grafenau

Dass sich Fett sehr gut als Geschmacksträger, nicht aber als Fahrbahnbelag eignet, beweist ein Fall aus dem Landkreis Freyung-Grafenau.

Ein 53-Jähriger hatte wohl die Heckklappe seines Kühl-LKWs nicht ordnungsgemäß geschlossen. So verlor er in einer Linkskurve auf der Staatsstraße bei Frauenberg einige Kilo Butter, sie sich auf mehreren hundert Metern über beide Fahrstreifen verteilten. Zu Reinigung der Misere musste die Straßenmeisterei Hauzenberg eine Spezialfirma beauftragen. Außerdem war die Feuerwehr vor Ort,zur Verkehrssicherung, damit durch das Fett auf der Fahrbahn kein Verkehrsteilnehmer gefährdet wurde. Der Lkw-Fahrer muss nun wohl ein Bußgeld wegen unzureichender Ladungssicherung zahlen. Außerdem wird die Firma die Kosten der Straßenreinigung tragen müssen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum